FAQ

Hier finden Sie einen Überblick an Fragen die uns sehr oft erreichen und auf die Sie vielleicht auch eine Antwort suchen. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, können Sie selbstverständlich das Kontaktformular nutzen und Ihre Frage an uns stellen. Wir sind stets bemüht all Ihre Fragen schnellstmöglich zu beantworten.

Benötige ich ein Rezept vom Arzt?

Nein! Potenzan ist ein natürliches Potenzmittel und demnach rezeptfrei.

Darf ich Potenzan mit anderen Medikamenten kombinieren?

Sollten Sie Medikamente einnehmen, dann sprechen Sie es bitte vorher mit Ihrem Hausarzt ab.

Gibt es einen Aussschluß aufgrund einer Wechselwirkung von dem Potenzmittel Potenzan Perfect mit anderen Präparaten oder Medikamenten?

Nein, denn bei dem natürlichen Potenzmittel Potenzan Perfect handelt es sich um ein natürliches NEM Nahrungsergänzungsmittel.

Ich habe keine Potenzprobleme. Kann ich Potenzan trotzdem einnehmen?

Ja das können Sie. Sie können auch eine gute Potenz, nochmals mit der Einnahme von Potenzan steigern.

Ist das Potenzmittel Potenzan Perfect wirklich ohne Nebenwirkung und nicht gesundheitsschädlich?

Potenzan Perfect ist absolut ohne Nebenwirkungen und nicht gesundheitsschädlich.

Kann ich Potenzan als Medikament zur Behandlung von Potenzstörungen einnehmen?

Nein, denn bei Potenzan handelt es sich um kein Medikament, sondern um ein Nahrungsergänzungsmittel auf rein natürlicher Basis. Es regt und unterstützt die Erektion und die sexuelle Leistungsfähigkeit.

Kann man z. B. bei Kopfweh trotzdem zeitgleich das Potenzmittel Potenzan Perfect und Paracetamol einnehmen?

Ja das Potenzmittel Potenzan Perfect kann zusammen mit Paracetamol eingenommen werden.

Wann sollte man Potenzan nicht nehmen?

Es gibt dennoch Situationen, in denen Sie auf die Einnahme von natürlichen Potenzmittel wie Potenzan verzichten sollten:

  • Personen, die eine schwere Herzerkrankung haben, beziehungsweise vor kurzem einen Herzinfarkt hatten
  • bei Schlaganfall
  • bei unkontrollierter hohem oder niedrigem Blutdruck

Welche natürlichen Potenzmittel gibt es noch?

Damiana (Natürliches Potenzmittel)

Aus der Karibik, Mexiko sowie Mittel- und Südamerika stammt das Strauchgewächs Damiana, welches auch Tumera genannt wird. Wenn die Pflanze nicht als Potenzmittel verwendet wird, nutzen sie viele auch als Rauschmittel. Nebenwirkungen sind keine bekannt. Damiana steigert die erektile Dysfunktion und die Ausdauer beim Sex. Damiana kann auch bei Kopfschmerzen, Depressionen, Verstopfung und Inkontinenz eingenommen werden. Apotheke

 

Yohimbe (Natürliches Potenzmittel)

Yohimbe stammt aus Westafrika und ist die Rinde des Yohimbe Baumes und wird dort als Aphrodisiakum verwendet. Yohimbe wirkt Blutdrucksenkend, regt die Durchblutung des Körpers an und soll den Sextrieb verstärken. Vor der Einnahme sollte zwingend ein Arzt aufgesucht werden. Zu den bekannten Nebenwirkungen zählen Schlafstörungen, Unruhe, Herzrasen und Zittern.

 

MACA (Natürliches Potenzmittel)

Maca ist in den Anden von Peru zu finden und gehört zur Familie der Kresse. Durch die hormonähnlichen Stoffe, die die Macapflanze beinhaltet, werden Testosteron und Östrogenspiegel beeinflusst. Daraus folgt eine Minderung bzw. teilweise eine Heilung der Potenzstörung. Die Pflanze wächst oberhalb der Erde und kann als Gemüse gegessen werden. Die Wurzel hingegen ist als natürliches Viagra bekannt und ist ein Bestandteil des natürlichen Potenzmittel Potenzan. Des Weiteren enthält die Knolle der Macapflanze auch Kohlenhydrate, Eiweiß, Phosphor, Zink, Zucker, Magnesium, Stärke, Kalzium, Eisen und viele vom menschlichen Körper benötigten Vitamine. Die physische und psychische Belastbarkeit wird um ein vielfaches erhöht.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Potenzan auftreten?

Nebenwirkungen können individuell auftreten und sind von Person zu Person unterschiedlich. Bei Ihnen müssen keinerlei Nebenwirkungen auftreten, auch wenn es bei anderen der Fall sein sollte.

Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • leicht erhöhter Blutdruck
  • leichte Kopfschmerzen
  • eine länger andauernde und schmerzende Erektion
  • minimale Atembeschwerden

Wie lange dauert es bis Potenzan wirkt?

Die Wirkung tritt im Normalfall nach ungefähr 30 Minuten ein.

Wie lange hält die Wirkung von Potenzan an?

Viele Frauen und Männer schwören auf die Wirkung von Potenzan. Diese erfolgt wenige Minuten nach der Einnahme und hält bis zu acht Stunden an.

Wie lange ist das natürliche Potenzmittel Potenzan Perfect schon auf dem Markt?

Das pflanzliche Potenzmittel Potenzan Perfect ist bereits seit 2012 am Markt erhältlich und mittlerweile eines der meistgekauften natürlichen Potenzmittel in Europa

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Potenzan Potenzmittel?

Die Wirkungsweise bei allen Potenzan Präparaten ist die selbe, eine Verstärkung der sexuellen Leistungsfähigkeit und Förderung der Durchblutung im Genitalbereich.

Allerdings unterschieden sich die Zusammensetzungen der verschiedenen Potenzan Produkte.

Das stärkste Präparat ist Potenzan Perfect. Wobei die anderen Potenzan Präparate lt. Kundenmeinungen teilweise besser wirken.

Dies muß jeder Kunde selbst testen, da jeder Körper sehr unterschiedlich reagiert.

 

Wo wird Potenzan hergestellt? Und wird es auch klinischen Tests unterzogen?

Potenzan wird in Deutschland hergestellt und getestet. Wer der Wirkung und den Inhaltsstoffen bei natürlichen Potenzmittel vertrauen möchte sollte nur europäische Potenzmittel kaufen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen